Das Netzwerk Blogs50plus auf Schloss Freudenberg, dem Erfahrungsfeld der Sinne und des Denkens

Eine fröhliche Frauenrunde an einem Tisch
Blogger-Brunch in der Bibliothek von Schloss Freudenberg, dem Tor zum Rheingau am Rande von Wiesbaden. Von Links: Clia Vogel, Bo Smint, Maria Al Mana, Uschi Ronnenberg, Anja Beisiegel. Foto: Bettina Bettmann

Ich gehe nur selten zu Meet Ups und Bloggertreffen, denn die Gespräche bleiben meist auf der Small-Talk-Ebene. Einfach weil man, außer dem Bloggen selbst, keine Gemeinsamkeiten hat.

Und Kommunikation über Social Media betreibe ich ja schon beruflich. Da möchte ich mich in meiner Freizeit lieber anderen Dingen zuwenden.

Umso mehr freue ich mich dann, wenn Einladungen zu Meet Ups und Bloggertreffen mit interessanten Themen kommen. Und manchmal lade ich auch selber ein.

So wie zum Treffen der Blogs50plus im Ende Oktober auf Schloss Freudenberg. Weiterlesen

Die Entwicklung der Barrierefreien Kommunikation in Deutschland

Stapel Bücher zur barrierefreien KommunikationIm Herbst startet an der Uni Hildesheim ein Master-Studiengang für Barrierefreie Kommunikation. Im Rahmen dieses Studiengangs wird dann endlich auch Leichte Sprache an einer deutschen Hochschule gelehrt. Bis dahin war es ein weiter Weg.

In den USA setzte sich der Behindertenverband People First bereits in den 1970ern für eine leichte, gut verständliche Sprache ein. Doch es dauerte rund 20 Jahre bis diese Idee begann, sich in Deutschland zu verbreiten.  Weiterlesen